Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Nikolaus

Ihr Kind im Mittelpunkt
Öffnungszeiten: 

Montag bis Donnerstag: 7:00 - 16:15 Uhr

                           Freitag: 7.00 - 15.00 Uhr  

 

Stundenangebote für 25, 35 und 45 Wochenstunden

 

Schließzeiten: 

3 Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr

Pro Kindergartenjahr gibt es einzelne Schließtage, die frühzeitig mit den Eltern abgesprochen werden. (z.B. Konzeptionstage, Brückentage oder Betriebsausflug)

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Im Mittelpunkt unserer Einrichtung steht die Einzigartigkeit jedes Kindes. Durch ein aktives Miteinander im Alltag möchten wir jedem Kind in seiner Lebenswelt Anregung und Unterstützung zur Entfaltung seiner individuellen Persönlichkeit geben. Wir bieten Ihrem Kind wechselnde Aktivitäten im Bereich der Bewegung, Sprache, Kreativität, Musik, soziale Beziehungen und Umwelt an. Das Zulassen von Freiräumen und die Vermittlung von klaren Werten und Regeln stärkt und fördert Ihr Kind. Durch Glaubensvermittlung möchten wir allen Kindern eine Beziehung zu Gott vermitteln und ihnen somit Halt und Orientierung geben.

Wir, ein engagiertes Team von pädagogischen Fachkräften wollen Ihr Kind auf diesem Lebensweg begleiten. Ein vertrauensvoller und offener Zusammenarbeit mit Ihnen soll Ihr Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung fördern. Unser Kindergarten soll für Sie und Ihre Familie ein Ort der Begegnung werden.

Möchten Sie uns näher kennenlernen? Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Unsere Kindertagesstätte liegt gut erreichbar im Zentrum von Wipperfürth (auf dem Klosterberg).

Anzahl der Gruppen: 
3
Anzahl der Plätze insgesamt: 
65
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
6
Zusätzliche Informationen: 

Wir arbeiten ganz bewußt in unseren drei Stammgruppen (Sonne, Mond- und Sternengruppe).Feste Bezugspersonen und eine feste Gruppe sollen Ihrem Kind zu einer "Heimat" werden. Am Vormittag, sowie auch am Nachmittag finden gruppenübergreifende Angebote statt. So lernt Ihr Kind in seinem eigenen Tempo auch die Möglichkeiten im ganzen Hause kennen.

"Inklusion" gehört seit vielen Jahren zu einem festen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus
Kirchplatz 1
51688
Wipperfürth
Telefon: 
02267 881870
Telefax: 
02267 8818770
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Ein Anmeldeformular kann per persönlich oder per Email angefordert werden.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen aber auch ein persönliches Gespräch - hier kann Ihnen die Einrichtung näher erklärt und besichtigt werden. Rufen Sie einfach an!

Die Aufnahme erfolgt meist zum 1.08. eines jeden Jahres. Es ist erforderlich, dass die ausgefüllte Anmeldung bis spätenstens Herbst des Vorjahres der Einrichtungsleitung vorliegt.