Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

Die Videos

Ergebnisse 1 - 8 von 55
Was ist los mit Marie?
Immer mehr Kinder in Deutschland leben unterhalb der Armutsgrenze. Um für diese Problematik zu sensibilisieren hat der Diözesan-Caritasverband Köln im Jahr 2004 gemeinsam mit Autor Stefan Gemmel das Kinderbuch "Was ist los mit Marie?" herausgebracht. In diesem Vorlesevideo liest der Autor selbst die Geschichte vor. Es geht darum, sensibel mit eingeschränkten wirtschaftlichen Möglichkeiten von Familien umzugehen, sie nicht bloßzustellen oder gar zu stigmatisieren. Die Geschichte soll die...
Sarggeschichten "Was brauchen trauernde Kinder?"
Wir lieben unsere Kinder! Wir möchten sie beschützen und wünschen ihnen alles Gute und Schöne. Sterben, Tod und Trauer gehören nicht in unsere Vorstellung von einer behüteten Kindheit. Aber wenn ein geliebter Mensch stirbt, brauchen auch Kinder die Möglichkeit Abschied zu nehmen. Trauern hilft, mit dem Tod und dem Verlust umzugehen und mit einer liebevollen Erinnerungswelt weiter zu leben. Die 11. Sarggeschichte “Was brauchen trauernde Kinder?” handelt davon, wie man Kinder beim Trauern...
Solibrot Trommelreise
Der Trommelerzähler Markus Hoffmeister möchte alle Kinder der Solibrot-Aktion 2020 mitnehmen auf eine Reise, denn die Solibrot-Tour 2020 wurde durch die Corona-Krise mittendrin unterbrochen. So möchte er auch im Namen von Misereor auf diesem Wege allen Kindern, allen ErzieherInnen, LehrerInnen und allen pastoralen MitarbeiterInnen "Danke" sagen für die große Hilfe. Wir können Brot miteinander teilen! Alle Informationen zur Solibrot-Aktion mit Misereor und der Trommelreise gibt es unter https...
Bibelgeschichten in der Kita erleben
„Das Spiel ist die Arbeit des Kindes!“, sagt Maria Montessori. Darin können sie alles finden und verarbeiten, was sie bewegt. Biblische Erzählungen bewegen schon junge Kinder – Jesus bewegt sie. Er hat etwas mit ihrem Leben zu tun. Das Konzept der Spielstationen von Viola M. Fromme-Seifert greift diese Art des Lernens auf. „Jesus und Ostern erleben“ lädt Kinder in der Kita ein, die Figur Jesu in der Bibel und besonders den Weg hin zum Osterfest neu, entspannt, aktiv und spielerisch zu entdecken...
Kinderkirche aus der Kiste: Die Taufe Jesu
Ein Beitrag der Kinderkirche Hürth, für Kinder aus Hürth und überall. Es wird die Geschichte von der Taufe Jesu erzählt.
Emil und die doofen Viren
Eine AWO Kita aus Ennepe-Ruhr erklärt den richtigen Umgang mit dem Corona-Virus.
Das Coronavirus Kindern einfach erklärt
In diesem Video der Stadt Wien, das sich speziell an Kinder richtet, wird leicht verständlich erklärt, was das Coronavirus überhaupt ist, was es macht und wie man sich vor ihm schützen kann.
Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung
Anhand von Alltagssituationen in der Kindertagesbetreuung wird über Kinderrechte und Beschneidung dieser gesprochen. Es wird der Zusammenhang von Partizipation und Teilung der Macht der Erwachsenen geschildert. Weitere Stichworte: Vielfalt und Diskriminierungsschutz

Seiten