Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

Kindertagesstätte St. Blasius

Voneinander lernen – miteinander wachsen
Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 7.15 – 16.15 Uhr  für 45 Std.-Plätze

                             7:15 - 14:15 Uhr   für 35 Std.-Blockplätze

                             7:15- 12:15 / 14:15 - 16:15  für 35 Std.-Plätze ohne Mittageseen

                             7:15 -12:15          für 25 Std.-Plätze

Bürozeiten: 

Um Ihre Fragen zu beantworten, vereinbaren Sie gerne einen Termin zu einem persönlichen Gespräch.

Schließzeiten: 

Sommerferien:  immer die ersten 3 Wochen

Weihnachten:   zwischen Weih. und Neujahr

1 Konzeptionstag

Brückentag:     1 Tag evtl. vor oder nach einem christlichen Feiertag, z.Bsp. Fronleichnam

Andere einzelne Schließungstage werden rechtzeitig durch einen Aushang bekannt gegeben.

-

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

"Hilf mir, es selbst zu tun"

Als katholische Kindertagesstätte verstehen wir uns für die Kinder und ihre Familien als Wegbegleiter "auf Zeit".

Unser Ziel ist die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung des Kindes. Das heißt, dass wir das Kind in seiner individuellen Eigenart, mit all seinen Begabungen und Stärken unterstützen und fördern wollen nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Deshalb ist der Satz "Hilf mir, es selbst zu tun" von Maria Montessori unser Leitsatz. Damit dies gelingen kann, sorgen wir für eine wohlwollende Athmosphäre, in der das Kind sich geborgen und in seiner Eigenart angenommen weiß. Dabei nimmt die religiöse Erziehung einen großen Schwerpunkt ein, die sich auch im täglichen Miteinander zeigt. Durch unsere Weise, die Kinder wahr- und ernst zu nehmen, tragen wir dazu bei, dass sie Gottes Liebe erfahren. Darüber hinaus gestalten wir mit den Kindern die christlichen Feste im Jahreskreis und vermitteln ihnen christliche Werte; sowie den Zugang zu biblischen Geschichten und der Person Jesu.

Für uns ist die Kindertagesstätte ein Lebensraum, der allen Kindern die Möglichkeit bietet auf vielfältige Weise miteinander und voneinander zu lernen. Dies schließt insbesonders die Entwicklung der sozialen Fähigkeiten in einer größeren Gemeinschaft mit ein. So sollen die Kinder z. Bsp. erfahren und lernen, dass gegenseitige Hilfe und Rücksichtnahme im Miteinander wichtig sind.

Darüber hinaus bieten wir den Kindern vielfältige Möglichkeiten, ihre geistig/kognitiven, musisch/kreativen, mathematischen und motorischen Begabungen zu entdecken und zu entfalten. Dabei kommt der Sprache als unser wesentlichstes Ausdrucks- und Kommunikationsmittel eine besondere Bedeutung zu. Deshalb nimmt die Förderung der Sprachentwicklung im Kindergartenalltag einen breiten Raum ein.

Sowohl das Freispiel als auch so genannte gelenkte Angebote sind in unserem Tagesablauf feste Bestandteile. Dabei orientieren wir uns einerseits an den Interessenschwerpunkten der Kinder und andererseits am Entwicklungsstand der Kinder.

Damit dies gelingen kann, ist die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft für unsere pädagogische Arbeit zum Wohle der Kinder unabdingbar.

 

 

Anzahl der Gruppen: 
5
Anzahl der Plätze insgesamt: 
108
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
9
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
16
Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius
In der Hött 26
40223
Düsseldorf
Telefon: 
0211 15 36 14
Telefax: 
0211 15 51 47
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.