Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

Alexianer Pänz

Öffnungszeiten: 

Unsere Kindertagesstätte ist montags bis freitags von 7:30 Uhr  bis 16:30 Uhr geöffnet.

  • die morgendliche Bringzeit endet um 9.00 Uhr.
  • die nachmittaglichen Abholzeiten sind von 14.00 Uhr- 14.45 Uhr und von 15.30 Uhr- 16.30 Uhr.
Bürozeiten: 

Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Die Bürozeiten von Frau Kruszczak sind wie folgt:

  • Offene Sprechstunde immer mittwochs: 14.00 Uhr- 16.00 Uhr
  • und nach Vereinbarung
Schließzeiten: 

Jährlich werden die Schließzeiten im Rat der Kindertagesstätte abgestimmt, beschlossen und allen Eltern spätestens zu Beginn des Kindergartenjahres mitgeteilt.

Zu den Schließtagen zählen jedes Jahr:

  • Rosenmontag & Veilchendienstag,
  • drei Wochen in den Schulsommerferien,
  • zwei pädagogische Konzeptionstage (einer im Frühjahr/ einer im Herbst),
  • die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.
Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Unser pädagogische Konzeption im Überblick:

 

Anzahl der Kinder & Gruppenformen (GF/ vgl. KiBiz NRW)

Zurzeit begleiten wir 50 Kinder:

  • 1 Gruppe mit jeweils 20 Kindern im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt (GF I.).
  • 1 Gruppe mit 10 Kindern im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren (GF II.)
  • 1 Gruppe mit 20 Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt (GF III.)

Das Team…

  • eine freigestellte Leitung
  • acht pädagogische Fachkräfte
  • eine hauswirtschaftliche Kraft
  • ein/e MitarbeiterIn, der/die den bundesfreiwilligen Dienst oder ein freiwilliges soziales Jahr ableistet
  • wechselnde Praktikanten aus Fachschulen bzw. SchülerpraktikantInnen.

Das Haus und das Außengelände-

Im Sommer 2017 haben wir unseren barrierefreien Neubau bezogen.Wir arbeiten nach dem Konzept der „Teil-Offenen“ Arbeit, d.h., dass wir sogenannte Bildungs- und Funktionsräume anbieten und die Kinder sich innerhalb des Hauses und Außengeländes frei bewegen dürfen. Voraussetzung für dieses Konzept ist unsere Grundüberzeugung, dass Kinder sich selbstständig und selbstbestimmt entwickeln sollen. Wir vertrauen in ihre Fähigkeiten und Kompetenzen und verhandeln mit jedem Kind individuell den Radius, in dem es sich alleine bewegen darf.

Unser Außengelände ist „naturnah“ gestaltet, das heißt, dass es verschiedene Höhen und Tiefen gibt, Gebüsche in denen man sich verstecken kann, eine Matschpfütze, Hügel zum Graben und Naturmaterialien zum Spielen.

Das Raumkonzept… -Bildungs- und Funktionsräume-

Folgende Bildungs- und Funktionsräume können von den Kindern genutzt werden:

  • drei Gruppenräume
  • ein Bau- und Konstruktionsraum
  • ein Schlafraum für unsere jüngeren Kinder
  • ein Traumraum mit zweiter Ebene (Hörspiele/ Musik hören, Entspannen, Bücher lesen, Ausruhen)
  • ein Kreativraum
  • ein Rollenspielraum
  • ein Musikraum
  • ein kleiner Bewegungsraum
  • ein großer Bewegungsraum

…unser Bildungsverständnis

Grundlage unseres pädagogischen Handelns ist die Überzeugung, dass Kinder kompetent und aktiv ihren eigenen „Bildungsweg“ gehen und sie für diesen Weg Menschen brauchen, die ihnen dafür Beziehungen und Räume zur Verfügung stellen. Uns ist es wichtig Kindern den Raum zu selbstständigem und selbsttätigem Handeln zu geben und ihnen dafür das Gefühl zu vermitteln, dass wir ihnen etwas zutrauen. Zutrauen in die eigenen Kräfte, in das eigene Wissen und die eigenen Gefühle.

…wir sind BildungsbegleiterInnen und Bezugspersonen

Die pädagogischen Fachkräfte verstehen sich als Bildungsbegleiterinnen und Fachfrauen für bestimmte Themen. Vor der Bildungsarbeit steht für uns die Beziehungsarbeit. Kinder müssen sich bei uns sicher und geborgen fühlen, um sich ihrer Umwelt zuzuwenden und sie zu entdecken und zu erobern. Hier ist die Eingewöhnung von besonderer Bedeutung. Die Eingewöhnung ist ein wichtiger Baustein des gemeinsamen Erziehungs- und Bildungsauftrag von Eltern und Kindertagesstätte und mündet in der Erziehungspartnerschaft.

…unsere tägliche Praxis

Ein typischer Tag sieht bei uns so aus:

  • Frühstück (als offenes Frühstück) in der Gruppe
  • Morgenkreis (entweder in der Gruppe oder übergreifend)
  • Teilnahme an Angeboten und Projekten/ gruppenübergreifende Angebote
  • Freispiel drinnen & draußen
  • Mittagessen
  • Ruhezeit
  • Teilnahme an Angeboten und Projekten/ gruppenübergreifende Angebote
  •  „Teestündchen“ mit Nachmittagssnack
  • Freispiel drinnen & draußen

…unsere pädagogischen Schwerpunkte

Grundlage unserer Arbeit sind die "Bildungsgrundsätze NRW für Kinder von 0 bis 10 Jahren" - . Hier werden die für uns gültigen zehn Bildungsbereiche definiert und erläutert. Jeder Bildungsbereich findet sich in unserer täglichen Arbeit wieder, trotzdem setzen wir besondere Schwerpunkte:

  • Natur
  • Bewegung (drinnen und draußen)
  • Musik

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen zu unserer Arbeit?

Gerne nehmen wir uns in einem individuellen Gespräch Zeit für Sie und Ihre Fragen- wir freuen uns, wenn Sie einen Termin vereinbaren!

 

Anzahl der Gruppen: 
3
Anzahl der Plätze insgesamt: 
50
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
5
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
11
Alexianer Köln GmbH
Kölner Straße 64
51149
Köln
Telefon: 
02203369111120
Telefax: 
02203369111129
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Bitte merken Sie sich online für einen Kitaplatz vor (siehe Link Vormerksystem). Gerne können Sie dazu auch in die offene Sprechstunde (mittwochs/ 14.00-16.00Uhr) kommen. Hier erhalten Sie Informationen zur Kindertagesstätte, der pädagogischen Konzeption und unserem Platzangebot.