Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Franziskus

"Hilf mir, es selbst zu tun!"
Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 7:00 - 16:00 Randstundenbetreuung bis 16:30 nach Anmeldung möglich

Bürozeiten: 

Dienstag und Donnerstag: 8:00 - 9:00 und 14:30 - 16:00 Organisatorisches, Essensgeldzahlung Offene Sprechstunde zur Anmeldung, Beratung, Anfragen,.... 1. + 3. Mittwoch 09:00 - 11:00 2. + 4. Mittwoch 14:00 - 16:00

Schließzeiten: 

3 Wochen in den Sommerferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
7. Februar 2019
Veranstaltung
Karnevalsfeier mit den Kindern
 
7. Februar 2019
Mitteilung
Bücher zum Anfassen und zum Bestellen
 
7. Februar 2019
Veranstaltung
Donnerstag, den 18.04.2019 um 10:00 in der Kirche St. Franziskus
 
7. Februar 2019
Veranstaltung
Samstag, den 18.05.2019 von 10:00 - 14:00

Offene Arbeit Unsere Arbeit orientiert sich an den Lebensverhältnissen der Kinder und steht deshalb auch in ständigem Wandel. Das Kind, seine Selbstbestimmung und Entscheidungsfähigkeit stehen im Mittelpunkt des täglichen Umganges. Die Kinder sollen lernen, bewusst ihren eigenen Weg zu gehen und dabei ihre Mitmenschen zu achten. Die ErzieherInnen sind dabei die BegleiterInnen der Kinder und nicht MacherInnen der kindlichen Entwicklung. Es ist uns wichtig, den Kindern auf ihrem Weg Anregungen und Hilfestellungen zu geben, Raum zu schaffen, ihr Handeln zu verstehen und das zu unterstützen und zu fördern, was von den Kindern selbst kommt. Konkret sieht das wie folgt aus: Es gibt Regeln, offen heißt nicht Strukturlosigkeit! Jedes Kind gehört einer Gruppe an, kann aber alle Räume (5 Gruppen- mit Nebenräumen, 4 Differenzierungsräume, 1 Turnhalle, 2 Funktions- und Flurspielbereiche) nach genauer Absprache über Zeit und Spielpartner für seine Aktivitäten nutzen; unser Außengelände mit Rasen-, Sand- und Spielflächen (2000qm) miteinbezogen. Angebote werden immer gruppenübergreifend angeboten. Aktionen außerhalb der Kita gehören für uns mit zum Alltag. Unsere Arbeit wird häufig durch zeitlich begrenzte Projekte des ganzen Hauses, auch in Verbindung mit der Gemeinde, bereichert. So lernen Kinder am besten: Freiwillig und selbstbestimmt In Bewegung In einer anregungsreichen Umgebung mit vertrauensvoller Bindung Mit Freude und Spaß Durch Wiederholungen Beim Ansprechen mehrerer Sinne Die Entwicklung des Kindes innerhalb der Kindergartenzeit wird nach Einwilligung der Eltern durch eine Bildungsdokumentation mit verschiedenen Materialien genau festgehalten und ist jederzeit für Kinder und Eltern ein zu sehen. Der Start in den Kindergarten ist für ein ganz wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. So kann die Eingewöhnungsphase individuell ganz verschieden lange dauern, mit und ohne Bezugsperson von statten gehen, usw. damit wir auf einer guten Vertrauensbasis dann aufbauen können. Um einen Gesamteindruck vom Kind zu haben, ist eine intensive Elternarbeit nötig: z.B. 1x jährlich Entwicklungsgespräche im Kindergarten; Beratungsgespräche, gruppenübergreifende Elternabende. Interessierte Eltern können sich auch jederzeit selbst aktiv ins Geschehen mit einbeziehen - vor allem Angeboten für Eltern von Eltern sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Unterstützung der religiösen Entwicklung ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit. Das Wichtigste gerade hier, sind uns die persönlichen Erfahrungen; wir versuchen, diese im Alltag für uns und die Kinder immer wieder deutlich und erkennbar zu machen. Die Kirche als sakraler Raum gehört deshalb auch ganz selbstverständlich mit in unseren Tagesablauf . Bei uns wird täglich für ca. 95 Personen frisch gekocht.

Anzahl der Gruppen: 
5
Anzahl der Plätze insgesamt: 
101
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
20
Kirchengemeindeverband Nippes/Bilderstöckchen
Wilhelmstraße 41-43
50733
Köln
Telefon: 
0221168530-17
Telefax: 
0221168530-27
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

In den offenen Sprechstunden gibt es die Möglichkeit, ein Anmeldegespräch zu führen und anschließend eine Anmeldung aus zu füllen.

Sprechzeiten sind: 1. + 3. Mittwoch 9:00 - 11:00      und 2. + 4. Mittwoch 14:00 - 16:00