Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Mariä Heimsuchung, Marialinden

...und er stellte ein Kind in die Mitte. ( Matthäus 19.14.) In unserer Kindertagesstätte ist jedes Kind mit seinem Selbst herzlich willkommen.
Öffnungszeiten: 

Unsere Einrichtung ist für Sie montags – freitags von 7.15 Uhr – 16.30 Uhr geöffnet.

25-Stunden-Platz: 7.15 bis 12.15 Uhr

35-Stunden-Platz: 7.15 bis 14.15 Uhr

45-Stunden-Platz: 7.15 bis 16.15 Uhr

Bürozeiten: 

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr und nach Vereinbarung

Schließzeiten: 
  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Mitten in Marialinden

Unsere Kindertagestätte liegt:

  • im Ortskern von Marialinden,
  • neben der Grundschule und der Pfarrkirche,
  • direkt am Spielplatz, in der Nähe vom Sportplatz und am Wald,
  • und gleich an der Bushaltestelle.

Wir sind eine katholische Kindertagestätte, die Kinder ab zwei Jahren aufnimmt, unabhängig von Religion, Nationalität und sozialer Herkunft. Bei Bedarf bieten wir auch Plätze für Kinder mit Behinderung an. Wir bieten 60 Kindern Platz in drei großzügigen Gruppenräumen mit jeweils einem eigenem Neben- und Waschraum, mit einem Wickel- und Pflegebereich sowie einem Ruheraum für Kinder unter drei Jahren. Unsere Einrichtung verfügt zudem über einen Bewegungsraum und einer großen Eingangshalle für Spielmöglichkeiten sowie ein großzügiges Spiel- und Entdeckungsgelände im Außenbereich.

 

Im Mittelpunkt: Die Kinder

Bei uns können Kinder:

  • in kleinen oder großen Gruppen, altersgemischt oder altersgleich, zusammen finden und Gemeinschaft erleben.
  • Anregungen aufgreifen, selbständig aktiv werden und die Welt erforschen.
  • ihren individuellen Interessen ungestört nachgehen.
  • im strukturierten Tagesablauf den Wechsel von Aktivität und Ruhe erleben.
  • sich geborgen fühlen in einer überschaubaren Gruppe, in der sie verlässliche Beziehungen entwickeln können.

 

Mitten im Leben

Wir orientieren uns an den Lebensbedingungen der Kinder. Die Kinder lernen und bilden sich im täglichen Miteinander, im Spiel und in allen Aktivitäten, die für sie von Bedeutung sind. Wir ermölichen Freiräume zum Entfalten und setzen Grenzen zur Orientierung. Wir richten unsere pädagogische Arbeit nach dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) aus. Dabei stehen die Kinder und ihre Familien im Mittelpunkt.

Für uns bedeutet dies, dass wir:

  • soziale Fähigkeiten und emotionale Kräfte weiter entwickeln.
  • Selbständigkeit und Eigenaktivität fördern.
  • Lernfreude und individuelle Begabungen stärken.
  • körperliche und geistige Entwicklungen unterstützen.
  • Kenntnisse von der Umwelt vermitteln.
  • jedes Kind individuell und liebevoll betreuen.
Anzahl der Gruppen: 
3
Anzahl der Plätze insgesamt: 
60
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
18
Katholischer Pfarrverband Overath
Kolpingplatz1
51491
Overath
Telefon: 
02206 90544-0
Telefax: 
02206 9054411
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Wie erhält mein Kind einen Platz in Ihrer Kindertagesstätte?

Herzlichen Dank, dass Sie sich für die Aufnahme ihres Kindes in unser Kindertagesstätte interessieren! Hier haben wir die wichtigsten Fragen zusammengestellt:

 

Zu welchem Zeitpunkt werden Kinder in Ihre Kindertagesstätte aufgenommen?

Die Aufnahme von Kindern erfolgt immer zum Beginn eines Kindergartenjahres zum 1. August. Kinder, die einen U3-Platz erhalten, aber zum 1. August noch keine zwei Jahre alt sind, können auch einige Monate später aufgenommen werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in einem Aufnahmegespräch. In allen anderen Fällen ist eine unterjährige Aufnahme derzeit faktisch ausgeschlossen, da dies nur bei unbesetzen Plätzen möglich ist.

 

Wie melde ich mein Kind an?

Zur Anmeldung ist ein persönliches Aufnahmegespräch sowie das Ausfüllen eines Anmeldebogens erforderlich. Bitte wenden Sie sich persönlich an unsere Einrichtungsleitung.

 

Welche Anmeldefristen gelten?

In der Stadt Overath ist einheitlicher Anmeldeschluss der 31.01. für das jeweils im nächsten August beginnende Kita-Jahr.

 

Muss ich oder mein Kind katholisch sein?

Grundsätzlich steht unsere Einrichtung Kindern und Eltern aller Glaubensrichtungen offen. Auf der anderen Seite haben alle katholisch getaufen Kinder ein Recht auf eine Betreuung in einer Katholischen Kindertagesstätte. Daher werden katholisch getaufte Kinder im Rahmen des Auswahlverfahrens besonders berücksichtigt.

 

Bekommen alle Kinder einen Platz?

Meistens erhalten nicht alle angemeldeten Kinder den gewünschten Platz, da regelmäßig mehr Anmeldungen als freie Plätze vorliegen.

 

An wen wende ich mich, wenn mein Kind bei der Auswahl nicht berücksichtigt wurde?

Alle Kinder ab drei Jahren haben einen Anspruch auf einen Kita-Platz. Dieser Anspruch muss durch die Stadt Overath erfüllt werden. Sie haben keinen individuellen Anspruch gegenüber den Freien Trägern. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an das Jugendamt der Stadt Overath.