Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Josef

Familienleben bereichern und stärken
Öffnungszeiten: 

7.00 -17.00 Uhr

Bürozeiten: 

Nach Absprache mit der Leitung

Schließzeiten: 

Die KITA bleibt in den Schulferien im Sommer drei Wochen (15.07. - 02.08.2019) und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

 

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
30. Januar 2019
Veranstaltung
Für jeden etwas dabei ...

Unser katholisches Familienzentrum mit Kindertagesstätte befindet sich in der Stadtmitte von Langenfeld, gleich hinter der Pfarrkirche St. Josef mit dem angeschlossenen Pfarrzentrum und in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone mit ihrer großzügigen Einkaufsstraße und modernen Geschäften und Einkaufszentren.

Das Besondere an unserem Familienzentrum ist das großzügig angelegte, von der Straße aus nicht einsehbare Außengelände mit altem Baumbestand und vielfältigen Spielgeräten und Spielmöglichkeiten für unsere U2-, U3-, Mittel- und Vorschulkinder. Eine helle, moderne und ansprechende Inneneinrichtung sorgt dafür, dass Kinder und Eltern sich bei uns wohl fühlen.

Grundlage für unser pädagogisches Handeln zur familienergänzenden Unterstützung sind vielfältige Angebote im Familienzentrum und die Verbindung zum kirchlichen Gemeindeleben. Wir legen Wert auf eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Beziehung zu Eltern und Kind.

Besonders wichtig ist uns, Gemeinschaft im familiären Rahmen zu leben, die Einzigartigkeit und Individualität jedes Kindes zu berücksichtigen. Wir fördern jedes Kind in Einzelarbeit und in Kleingruppen. Das Kind und seine Eltern sollen sich bei uns wohl und verstanden fühlen, sie sollen ihre Stärken und Interessen in den Alltag in der KITA mit einbringen können.

Ein Schwerpunkt in unserer KITA sind Arbeitsgemeinschaften, an denen das Kind entsprechend den eigenen Neigungen und Fähigkeiten teilnehmen kann. Dazu gehören: Musikalische Früherziehung mit Musikgarten und Musikschule, Experimentegruppe "Kleine Forscher", Englisch mit Tanz, Spiel und Bewegung, Bewegungstanz und Bewegungstraum, Gärtnerprojekt (in Kooperation mit dem CBT-Seniorenheim), Verkehrserziehung (in Kooperation mit der Polizei) und weitere nach Interesse durchgeführte gruppenübergreifende Angebote für alle Altersstufen.

Im Rahmen des Familienzentrums bieten wir täglich ein offenes Elterncafe an, das auch thematisch gestaltet sein kann. Es gibt pädagogische Elternseminare (z.B. "Starke-Eltern-Kurse") und Angebote für Eltern mit ihren Kindern, zum Teil auch am Wochenende (Vater-Kind-Zelten, Selbstverteidigungskurse für die ganze Familie, Holz- und Kunstworkshops, Eltern-Kind-Sportkurse, Kindergartengottesdienste, Erkundigung des Kirchenraums mit dem "Taschenlampenkirchenprojekt" und vieles andere)

In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner sind wir in der Lage, ein niederschwellige Beratungs- und Unterstützungsangebote für Familien und Kinder in der KITA durchzuführen, z.B. Ergo- und Sprachtherapie, Ehe-, Erziehungs- und Familienberatung. In speziellen Seminaren kann ein "Babysitter-Diplom" erworben werden. Bei Bedarf vermitteln wir Babysitter und Tagesmütter.

Anzahl der Gruppen: 
3
Anzahl der Plätze insgesamt: 
63
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
10
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
16
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.