Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

kath. Kinderhaus Regenbogen

Miteinander-Füreinander
Öffnungszeiten: 

Montag-Freitag: 7.30 - 16.30 Uhr

Bürozeiten: 

Sie können uns am besten täglich zwischen 8:00-11:00 Uhr erreichen

Schließzeiten: 
  • Weihnachten: 24.12.2021 - einschl. 01.01.2022
  • Rosenmontag 28.02.2022
  • Ostern: 19.04.2022 - einschl. 22.04.2022
  • Sommer: 27.06.2022 - einschl. 15.07.2022
  • 13.10.2022 & 14.10.2022 Teamtage zur Weiterentwicklung der Konzeption und Teambildung
  • Weihnachten: 24.12.2022 - einschl. 01.01.2023
Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
23. September 2022
Mitteilung
Wir suchen Dich! Als Fachkraft (Erzieherin, Sozialpädagogin, oder vergleichbare Qualifikation, m/w/d) in Vollzeit, unbefristet. Du bist motiviert und engagiert und möchtest in einem kleinen, altersgemischten Team arbeiten? Mit Kindern spielen, lachen und toben? Sie in ihrer Entwicklung pädagogisch begleiten? Und dabei viel Freude bei der Arbeit haben? Dann bist Du bei uns im kath. Kinderhaus Regenbogen in Allrath genau richtig!

 

 

Herzlich Willkommen im Kinderhaus Regenbogen, einer zweigruppigen Kindertageseinrichtung für Kinder ab 2 Jahren. Gegründet 1975, vom KGV Vollrather Höhe. In 2011 wurde das Haus komplett renoviert. 2021 wurde uns kath. Kinderhaus Regenbogen gestrichen und mit neuen Möbeln ausgestattet.

 

Angebotene Plätze:

+Anzahl Plätze: 45

+  4 Kinder ab 2 Jahren

+ 41 Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

 

 

Öffnungszeiten: (Jährliche Elternabfrage)

 

Montag bis Freitag

 

+ 25 Stunden: 7.30-12.30 Uhr

+ 35 Stunden: 7.30-12.30 und 14.30-16.30 Uhr

+ 35 Stunden (im Block): 7.30-14.30 Uhr

+ 45 Stunden: 7.30-16.30 Uhr

 

 

Schließungszeiten:

Die Einrichtung schließt 3 Wochen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr und die Woche nach Ostern. Notfallbetreuung ist in den benachbarten KiTas nach rechtzeitiger Anmeldung möglich. Betriebsinterne Fortbildungen, sowie Besinnungstage werden rechtzeitig angekündigt.

 

 

Team:

 

Unser pädagogisches Team besteht aus:

 

+1 Leitung ( zum Teil freigestellt)

+3 Erzieherinnen ( mit Zusatzausbildungen)

+1 Kinderpflegerin

+Jahrespraktikanten/innen

 

Regelmäßige Fortbildungen begleiten unseren pädagogischen Alltag.

 

Innen:

 

Das kath. Kinderhaus Regenbogen wurde 2021 gestrichen und mit neuen Möben ausgestattet. Die Räumlichkeiten sind auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet. In einem Trakt ist ein Personal/ Familienzentrumsraum eingerichtet. Hier finden u.a. die Elternberatung, Sprechstunden und Fördermaßnahmen statt.

Vom geräumigen Flur ausgehend, kommt man in die einzelnen Gruppen. Sie verfügen jeweils über einen Gruppen- und Nebenräume. Das Außengelände ist von beiden Gruppen aus zugängig.

Des weiteren gehören zum Raumprogramm:

Die Sanitäranlagen mit dem Wickelbereich, die auch zum Experimentieren genutzt werden, der Bewegungs - und Ruheraum, sowie einen extra Raum zum differenzierten Arbeiten.

 

Außen:

 

Unser Außengelände ist in 2 Bereiche eingeteilt, einem kleineren Bereich mit Weidentipi, einer Malwand und Beeten, in denen jahreszeitlich Blumen, Gemüse, Obst angepflanzt werden.

Der größere Hof ist bestückt mit alten Bäumen, die bei unserem häufigen Sonnenschein für Schatten sorgen. Eine riesige Sandfläche lädt zum Buddeln ein oder mit der danebenliegenden Matschanlage werden unzählige Staudämme entworfen. Fahrzeuge jeglicher Art dürfen genutzt werden.

Regelmäßige Wald- und Wiesentage runden unseren Schwerpunkt  “Naturerfahrung“ und "Bewegung" ab.

 

 

Pädagogisches Profil

 

Im täglichen Miteinander arbeiten wir ganzheitlich und teiloffen nach dem situationsorientierten Ansatz.

Wir holen jedes einzelne Kind dort ab, wo sie mit all ihren Neigungen, Interessen, Stärken und Schwächen stehen. Ihrer Lebenssituation entsprechend bieten wir den Kindern zur Förderung gezielte Aktivitäten im geschützten Raum an.

Wir packen ihnen einen Rucksack mit einer großen Portion Selbstvertrauen und das nötige Rüstzeug, um sich das Leben selbst zu erschließen. Hierfür stellen wir ihnen Zeit, Raum und die nötigen Materialien zur Verfügung.

Die Religion zieht sich wie ein roter Faden durch unseren Alltag.

 

 

Unsere Schwerpunkte sind:

                              

+Religionspädagogische Angebote

+Bewegungsangebote

+Gesundheitsförderung

+Umwelt und Naturerfahrungen

 

Das Kinderhaus Regenbogen lebt im stetigen Miteinander von den Menschen, die sich bei uns, in der Kirche und Vereinen vor Ort engagieren.

Wir bieten einen Ort zum Wohlfühlen, wo Wertschätzung, Partizipation und Inklusion gelebt werden.

 

 

Familienzentrum

Unser Ziel ist es, dass sich unsere Kindertagesstätten zu alltagsnahen Begegnungsorten weiter entwickeln.

 

+Beratung und Unterstützung von Familien

( Sprachförderung, offene Sprechstunden bei der Erziehungsberatungsstelle, dem Logopäden, dem Bildungsteilhabepaket, der Gesundheitsförderung)

+Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

( Erziehungskompetenzkurse, Elternabende zu bestimmten Themen, Stammtische)

+Kindertagespflege

( Informationen hierzu, Vermittlung an Tageseltern und Babysitter)

+Vereinbarkeit von Beruf und Familie

( Bedarfsabfragen, Angebote für Kinder unter 3 Jahren, Randzeitenbetreuung und Fahrdienst nach Absprache)

+Pastorale Angebote

( Krabbel, Kinder und Familiengottesdienste, Bibelstunden)

 

 

 

Eltern

 

Die Eltern und wir sind Partner in der Erziehungsaufgabe. Zum Wohl des Kindes arbeiten wir vertrauensvoll im Alltag zusammen.

Wir bieten:

+Eine offene, transparente Arbeitshaltung

+Gegenseitige Akzeptanz und Toleranz

+Vielseitige Möglichkeiten am Kita Alltag teilzunehmen durch:

+Anmelde, Aufnahme, Entwicklungs, Tür und Angel Gespräche

+ Hospitationen

+Elterntreffs am Nachmittag, Abend, Wochenende

+Gemeinsame Aktionen wie Feste, Feiern, Ausflüge, Projekte

+Schriftliche Informationen durch Elternbriefe, Fragebögen, Flyer,          

+Internetauftritt

+Der Elternrat trifft sich regelmäßig und bietet Stammtische                    

+Aktionsnachmittage

+Förderverein

 

 

Elternbeitrag

 

In den meisten Städten erhebt das Jugendamt einen Beitrag für einen öffentlich geförderten Platz in einer Kindertageseinrichtung. Hierfür müssen dem Jugendamt Einkommensnachweise vorgelegt werden. Grundlage für die Beitragshöhe sind die netto Einkünfte. Informieren können Sie sich hierüber in einer Elternbeitragstabelle.

Anzahl der Gruppen: 
2
Anzahl der Plätze insgesamt: 
45
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
4
Zusätzliche Informationen: 

Neuaufnahmen für Sommer 2022:

  • 25Std.
  • 35Std. geteilt
  • 35Std. im Block
  • 45Std.
Kirchengemeindeverband Grevenbroich Vollrather Höhe
An St. Josef 1
41515
Grevenbroich
Telefon: 
021812124120
Telefax: 
02181 2124121
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Die Anmeldung erfolgt Ihrer seits über die Registrierung im

kommunalen Vormerksystem " Grevenbroicher-Kita-Navigator".

Bitte beachten Sie, das Sie Ihr Kind durch die Vormerkung zunächst auf unsere Warteliste setzen.

Ein Besuch in der Einrichtung ist Voraussetzung für die Aufnahme Ihres Kindes in unserer Kita.

Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin mit uns.

Wir nehmen uns gerne Zeit für ein ausführliches Gespräch:

  • erzählen Ihnen von unserer Pädagogik;
  • führen Sie durch das Haus;
  • beantworten Ihre Fragen.