Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Laurentius

Fange niemals an, aufzuhören. Höre niemals auf, anzufangen.
Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 7.00 - 16.30 Uhr

Bürozeiten: 

Montag und Mittwoch in der Zeit von 9-13 Uhr.

Schließzeiten: 

Wir schließen die Einrichtung drei Wochen in den Sommerferien. Mal die ersten drei Wochen, dann die letzten drei Wochen. Dies geschieht im jährlichen Wechsel.

Darüber hinaus bleibt die Einrichtung zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Pädagogische Arbeitstage und einzelne Schließtage werden in der Jahresterminübersicht der Einrichtung frühzeitig bekannt gegeben.

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
23. Juni 2022
Veranstaltung
Gartenfest
 
3. Juni 2022
Mitteilung
Terminliste
 
11. März 2022
Veranstaltung
Mit Kindern über Gott sprechen
 
11. März 2022
Veranstaltung
Kinder brauchen Grenzen - und wie geht das? Elternabend am 08.02.2023 um 19.00 Uhr
 
11. März 2022
Veranstaltung
Elternabend am 28.09.2022 um 19.00 Uhr mit einem Reflexionsabend am 26.10.2022 um 19.00 Uhr
 
6. März 2022
Veranstaltung
Herzliche Einladung an Eltern mit Kindern bis 2 Jahren
 
25. Juni 2021
Mitteilung
Herzliche Einladung zur Kirche für kids

Wir achten Ihr Kind als eigene Persönlichkeit. Wir bieten jedem Kind den Raum den heutigen Tag zu erleben und sich seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechend zu entwickeln. Wir geben ihm die Möglichkeit der Welt in Freude und mit Neugier zu begegnen. Unsere Aufgabe liegt darin, Ihr Kind auf seinem Weg zu begleiten und ihm die Voraussetzungen zu schaffen, sich in der Welt zu entfalten.

Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass sich das einzelne Kind in unserer Einrichtung wohl und gut aufgehoben fühlt. In diesem Wissen, sicher und geborgen zu sein, liegt der Mut, sich zu neuen Ufern aufzumachen, sich neuen Abenteuern zu stellen und sich der Welt gegenüber zu öffnen.

„Ohne Bindung keine Bildung“ ist schon in der Hirnforschung belegt.

Damit dies gelingt, spielen neben den Bedürfnissen der Kinder auch die ihrer Familien, die Bedürfnisse der Erzieherinnen, Einflüsse aus Natur und Umwelt und die Wünsche des Trägers eine tragende Rolle.

Wenn Sie als Eltern Ihr Kind bei uns in guten Händen wissen, sich in ihrer Erziehungsarbeit unterstützt und begleitet wissen, wird sich Ihr gutes Gefühl auf Ihr Kind übertragen. Gemeinsam sind wir in der Lage positiv auf Ihr Kind zu wirken und an einem Strang ziehend eine glückliche Phase der Kindheit zu gestalten.

Der Einfluss aus Natur und Umwelt zeigt sich z. B. darin, dass Ihr Kind eine Nuss im Garten findet. Angeregt durch den Fund, möchte es wissen, um welche Art Nuss es sich handelt, wie sie schmeckt, wie der dazugehörige Baum aussieht, wo und wie er wächst und welche Produkte wir mit der Nuss erzeugen können.  Aus der direkten Beziehung entsteht beim Kind eine hohe Motivation, die Dinge, die es beschäftigt zu verarbeiten, auszuleben und zu verstehen. Hier steht bei uns das „Greifen“ vor dem Begreifen. Wir sehen unsere Aufgabe hier darin, angepasst an die Wünsche und Ideen der Kinder, ganzheitliche Lernmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Auf der Basis von Maria Montessoris Ausspruch: „Hilf mir es selbst zu tun“, bieten wir den Kindern die Möglichkeit sich in allen Bildungsbereichen auszuprobieren und Lernerfahrungen zu machen. Dazu gehören die eigenständige Übernahme von zu treffenden Entscheidungen und Aufgaben. Jedes Kind soll sich voller Selbstbewusstsein mit den Mitmenschen und der Vielfältigkeit der Natur und Umwelt auseinandersetzen. Hierbei soll sich das Kind auftretenden Schwierigkeiten stellen, sie aushalten und Lösungsmöglichkeiten finden. Dabei lernt das Kind, sich in eine Gruppe einzufinden, ohne sich zu vergessen. So entwickelt sich das Kind zu einer eigenständigen, unabhängigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeit.

Ein wichtiger Bestandteil, neben der religionspädagogischen Ausrichtung unserer Einrichtung ist, als anerkannter Jel-Gi Kindergarten, die Musik in unserer Kindertagesstätte. So werden die Kinder in dieser speziellen Methode schon im vorschulischen Bereich im Gitarrenspiel gefördert. Auch der wöchentlich stattfindende Chor unter Leitung eines Kirchenmusikers macht deutlich, dass Musik ein besonderer Aspekt unserer Arbeit ist.

Anzahl der Gruppen: 
2
Anzahl der Plätze insgesamt: 
40
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
12
Pfarreiengemeinschaft Bergheim - Ost
Vinzentiusstr. 28
50129
Bergheim-Oberaußem
Telefon: 
0227152680
Telefax: 
0227156315
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.