Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Ursula

„Sag es mir und ich vergesse es, zeig es mir und ich erinnere mich, lass es mich tun und ich behalte es.“ (Konfuzius)
Öffnungszeiten: 

Unsere Öffnungszeiten

 

Die Bringphase der Kinder endet um 9:00 Uhr.

25 Stunden Öffnung:     (montags-freitags)          7:30 Uhr – 12:30 Uhr

35 Stunden Öffnung:

                      geteilt      (montags-freitags)            7:30 Uhr – 12:30 Uhr

                                                                                 14:30 Uhr – 16:30 Uhr

Erste Abholphase von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr Ruhephase, in dieser Zeit werden keine Kinder abgeholt (in dringenden Fällen können Sie jedoch jederzeit Absprachen mit den Erziehern in der jeweiligen Gruppe treffen).

35 Stunden Öffnung:                        

                   Block A      (montags-freitags)           7:30 Uhr – 14:00 Uhr

                   und wahlweise einen Nachmittag wöchentlich bis  16:30 Uhr

                   Block B      (montags-freitags)           7:30 Uhr – 14:30 Uhr

Zweite Abholphase ab 14:00 Uhr.

45 Stunden Öffnung:     (montags-freitags)        7:30 Uhr – 16:30 Uhr

Punkt 16:30 Uhr schließt unsere Einrichtung.

Das bedeutet, dass die Kinder bis dahin abgeholt sein müssen.

Bürozeiten: 

Sprech-/Bürozeiten:                        Ansprechpartner:    

Mo.:   15:00-16:00 Uhr                       Leitung: Kerstin Nitsche

Mi.:    15:00-16:00 Uhr                       Stellvertretende Leitung: Sabine Mercier

Fr.:     09:00-10:00 Uhr

Und nach Vereinbarung.

 

Schließzeiten: 

11.12.2017                        Pädagogischer Bildungsausflug

22.12.2017                       Letzter Tag vor den Weihnachtsferien ab 14:00 Uhr geschlossen

25.12.2017-01.01.2018    Betriebsferien

02.01./03.01.2018            Grundreinigung Spielmaterialien (Notgruppe für max. 10 Kinder)

08.2.2018                         Weiberfastnacht ab 13.00 Uhr geschlossen

12.02.2018                       Rosenmontag

20.07.2018                       Letzter KiTa Tag vor den Sommerferien ab 14:00 Uhr geschlossen

23.07.-10.08.2018            Betriebsferien

13.08./14.08.2018            Konzeptionstage

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
6. Januar 2018
Veranstaltung
Jahresplanung 2017/2018

Rückblick auf die Geschichte unserer Kindertagesstätte

 

Der Name Ursula ist lateinischen Ursprungs und bedeutet eigentlich „kleine Bärin“.

Auch die Stadt Köln hat als Schutzpatronin die heilige Ursula, die dort in der gleichnamigen Kirche beigesetzt ist. Sie ist die Schutzpatronin von Kindern und Jugendlichen und wird als Beschützerin in Not – und Kriegszeiten verehrt. Ihren Namenstag feiern wir am 21. Oktober.

Unsere Katholische Kindertagesstätte St. Ursula wurde 1972 in Odenthal-Blecher eröffnet. Bis 2011 war sie dreigruppig, mit der Regenbogen-, Sonnen- und Sternengruppe.

Im Jahr 2011/2012 wurde unsere Kindertagesstätte für den U2 Betrieb umgebaut und es verblieben zwei Gruppen, mit drei verschiedenen Gruppenformen:

Sonnensterngruppe

die Gruppenform I, 20 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung;

Regenbogengruppe

die ½ Gruppenform II, 5 Kinder im Alter von 0 Jahren bis 3 Jahren und
die ½ Gruppenform III, 12 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung.

Wir leben Inklusion, sodass bei uns auch Kinder mit den verschiedensten Förderbedarfen willkommen sind. Hierzu wird entsprechend der gesetzlichen Vorgaben die Kinderzahl in der entsprechenden Gruppe, in welcher die Inklusionskinder betreut werden, herabgesetzt. In vertrauensvollen Anmeldegesprächen wird gemeinsam mit den Eltern geschaut, ob und wie wir dem Kind mit seinen Behinderungen in der Einrichtung gerecht werden kann.

Wir gehören dem Kirchengemeindeverband Odenthal-Burscheid-Altenberg an. Zu unserem Kirchengemeindeverband gehören folgende Kindertagesstätten:

  • Katholische Kindertagesstätte St. Engelbert, Kirchweg, 51519 Odenthal

Leitung: Anja Woitek
Telefon: 0 22 02 / 7 94 54

Website: www.katholische-kindergaerten.de/kitas/50-st-engelbert

  • Katholische Kindertagesstätte Arche Noah, Altenbergerstraße 12, 51399 Burscheid,

Leitung: Gertrud Polednik
Telefon: 0 21 74 / 6 02 69

Website: www.katholische-kindergaerten.de/kitas/207-arche-noah

  • Katholische Kindertagesstätte St. Mariä Himmelfahrt (KiTa Hüttchen), Großgrimmberger Weg 11, 51519 Odenthal, Stiftung Friedrich Ahlemeier – Breuer

Leitung: Susanne Weber

Telefon: 0 21 74 / 4 02 58

Website: www.katholische-kindergaerten.de/kitas/674-st-mariae-himmelfahrt-kita-huettchen

und

  • wir, Katholische Kindertagesstätte St. Ursula, Blumenweg 3b, 51519 Odenthal Blecher.

Leitung: Kerstin Nitsche

Telefon: 0 21 74 / 43 35

Telefax: 0 21 74 / 8 92 66 16

E-Mail: Kigastursula@t-online.de

Website: www.katholische-kindergaerten.de/kitas/661-st-ursula

  • Darüber hinaus arbeiten wir eng mit dem Caritas Familienzentrum Odenthal, Ferdinand-Schäfer-Straße 15, 51519 Odenthal,

Leitung: Renate Otto

Telefon: 0 22 02 / 70 84 60

Telefax: 0 22 02 / 70 84 61

E-Mail: familienzentrum-odenthal@caritas-rheinberg.de

Website: www.katholische-kindergaerten.de/kitas/25-caritas-familienzentrum-odenthal

zusammen.

 

 

Unser Bild vom Kind

 

Unser Bild vom Kind basiert auf der Grundlage des römisch-katholischen Glaubens.

Jedes Kind wird so respektiert wie es ist, weil es einmalig und von Gott geschaffen ist.

Jedes Kind wird als eigenständige Person ernst genommen, aber nicht jedes Verhalten wird akzeptiert.

Für die Entwicklung der Kinder ist notwendig, sie mit Grenzen und Regeln zu konfrontieren.

Unsere Aufgabe als Erzieher ist es, den Kindern Hilfestellung bei der Auseinandersetzung mit der Welt zu geben.

 Jedes Kind bringt von Natur aus Offenheit, Neugierde, Ehrlichkeit und ein Maß an Urvertrauen mit.

Wir sehen die uns anvertrauten Kinder als eigenständige, kleine Menschen mit eigener Persönlichkeit. Unsere Aufgabe ist es, die Selbstbildungspotentiale ihres Kindes zu erkennen, zu wecken und individuell in seinem eigenen Entwicklungsrahmen zu fördern. Dabei ist es uns wichtig das Lerntempo eines jeden Kindes zu berücksichtigen und uns in der Förderung und Bildung an seinen Stärken zu orientieren. Die 10 Bildungsbereiche (Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 - 10 Jahren des Landes NRW) sind dabei die Grundlage, die Basiskompetenzen ihres Kindes zu stärken, um die gesellschaftliche Teilhabe des Kindes zu ermöglichen. Das Kind steht dabei im Mittelpunkt.

Besonderen Wert legen wir darauf, die Entdeckungsfreude und das Agieren ihres Kindes in der Selbstwirksamkeit hervorzurufen. Das Vertrauen in die Bildsamkeit/ Entwicklung der Selbstbildungspotentiale eines jeden Kindes hat daher für uns die höchste Priorität.

Wir verstehen uns in diesem Prozess als vorbildhafter Entwicklungsbegleiter und stehen ihrem Kind als Bezugspersonen außerhalb des Elternhauses zur Seite.

Um das Kind in seiner Entwicklung dort abzuholen, wo es steht und ihm jederzeit altersentsprechende Förderangebote zu unterbreiten, habe wir jedes Kind im Blick. Dazu erstellen wir, im Rahmen der Bildungsdokumentation, ein persönliches Portfolio ihres Kindes, welches in der Kindertagesstättenzeit ihres Kindes fortlaufend geführt wird.

In diesem Buch hat das Kind seine Entwicklung größtenteils selbst mitgestaltet und kann so seine eigene Entwicklung nachvollziehen und eigene Schritte der Weiterentwicklung anstreben.

So erhält das Kind beim Verlassen der Kindertagesstätte St. Ursula sein persönliches Entwicklungsbuch.

Anzahl der Gruppen: 
2
Anzahl der Plätze insgesamt: 
38
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
4
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
7
Zusätzliche Informationen: 

Unsere Einrichtung hat zwei Gruppen, mit drei verschiedenen Gruppenformen:

 

  • Sonnensterngruppe:

die Gruppenform I, 20 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung;

derzeit werden in dieser Gruppe zwei Kinder inklusiv betreut, sodass in dieser Gruppe 18 Kinder sind.

 

  • Regenbogengruppe

die ½ Gruppenform II, 5 Kinder im Alter von 0 Jahren bis 3 Jahren und
die ½ Gruppenform III, 12 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung;

derzeit haben wir in der Gruppenform II 2 Kinder in der Überbelegung und in der Gruppenform III 1 Kind in der Überbelegung, sodass in der Regenbogengruppe derzeit 20 Kinder betreut werden.

Kirchengemeindeverband Odenthal/Burscheid/Altenberg
Ludwig-Wolker-Str. 4
51519
Odenthal
Telefon: 
02202 29481-150
Telefax: 
02202 29481-118
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.