Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Maternus

„Der Mensch muss sich in der Welt selbst forthelfen; dies ihn zu lehren ist unsere Aufgabe.“ (Pestalozzi)
Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 07:30 – 16:30 Uhr

Bürozeiten: 

Montag bis Freitag: 08:00 – 09:00 Uhr und nach Vereinbarung

Schließzeiten: 

Die Schließzeiten sind in der Regel:

  • 3 Wochen Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Rosenmontag
  • Betriebsausflug
  • Konzeptionstage
Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
15. September 2021
Mitteilung
Die Anmeldefrist für unsere Kita endet am 31.10.2021
 
5. August 2021
Mitteilung
Nach 16 Jahren Leitung verabschiedet sich Frau Fleu in den Ruhestand

Wir sind eine katholische Einrichtung mit langer Tradition, die seit 1928 in der Pfarrgemeinde besteht. Seit 1962 im jetzigen Gebäude, das großzügig modernisiert bzw. um- und angebaut wurde, um den Anforderungen der Betreuung von 1 bis 6 jährigen Kindern gerecht zu werden. Wir bieten eine rundum kindgerechte Umgebung mit besonders großem, naturnahem Außengelände und vielfältigen Angebotsformen.

In unseren drei Gruppen werden derzeit 53 Kindern in Ganztagsbetreuung und mit einer warmen Mittagsmahlzeit betreut. In die Igelgruppe gehen 10 Kinder zwischen einem und drei Jahren, in der Delfingruppe sind 22 Drei- bis Sechsjährige und in der Löwengruppe 21 Zwei- bis Sechsjährige.

Wir arbeiten situationsorientiert in Stammgruppen. Wichtig ist uns dabei, jedes Kind in seiner Einzigartigkeit zu sehen und es entsprechend seiner Fähigkeiten und Anlagen gezielt zu fördern. Der Kita-Alltag wird miteinander gelebt, d h. es wird gespielt, gesungen, vorgelesen, gemeinsame Mahlzeiten eingenommen, gefeiert und vieles mehr. Die jeweiligen, projektartigen Gruppenthemen resultieren aus Beobachtungen der Kinder und den jahreszeitlichen Gegebenheiten, sie finden Ausdruck in allen Aktivitäten und kreativen Angeboten. Unser Haus bietet vielfältige Gelegenheit zu Spiel, Bewegung und anderen Entfaltungsmöglichkeiten der kindlichen, vorschulischen Entwicklung.

Beim offenen Elterncafe und Aktivitäten auf Gruppenebene haben Eltern Gelegenheit, die Kontakte zu anderen Kindern, deren Familien und den Erzieherinnen zu vertiefen. Wir legen Wert auf eine herzliche, aufgeschlossene und fröhliche Atmosphäre und pflegen mit den Eltern eine aktive Erziehungspartnerschaft auf einer gegenseitigen vertrauensvollen Basis.

Wir sagen ja zum „katholischen Profil“, denn wir vermitteln im Alltag mit den Kindern religiöse, christliche und soziale Werte. Eingebunden in unsere Pfarrgemeinde feiern wir Gottesdienste in AnIehnung an das Kirchenjahr (z. B. Erntedank, Palmsonntag ...) und gestalten Feste (St. Martin, Pfarrfest ...).

Als Familienzentrum im Verbund mit den anderen drei Kindergärten der Pfarrgemeinde in Rodenkirchen, Weiß, Sürth sind wir zertifiziert als katholisches Familienzentrum und Familienzentrum NRW. Gemeinsam im Netzwerk der Pfarrgemeinde und mit den Kooperationspartnern werden den Familien (an ihre Bedürfnisse angepasste) Angebote zur Bildung und Beratung vor Ort gemacht. Für Eltern von Säuglingen und Kleinstkindern bieten wir vier mal im Jahr ein "Jahreszeitensingen" an, es können dabei mit uns Lieder nach Wunsch geübt werden. Der offene Kreativtreff  "Nadelkunstwerk" findet ca. alle 4 Wochen Donnerstagabends im gemütlichen Besprechungsraum statt.

Einmal wöchentlich übt unser Seelsorgebereichsmusiker mit den Kindern in Absprache mit den Erzieherinnen ein gemeinsame Lieder, häufig für den nächsten geplanten Gottesdienst. Um wieder gemeinsames Singen in den Familien zu fördern, findet vierzehntägig das generationenverbindende Programmm "Canto Elementar" statt. Senioren sind dabei unsere Singpaten und singen dabei mit viel Spaß und Gitarrenbegleitung mit unseren Kindern unterschiedliche Lieder.  Die Lese- und Werkstattpaten unterstützen die Angebotsvielfalt, der Förderverein kann auch einmal größere Wünsche möglich machen.

In unserer Einrichtung arbeiten eine Leitung, neun Erzieherinnnen, eine Kinderpflegerin, eine Ergänzungskraft und eine Praktikantin im Freiwilligenjahr. Auch werden wir in der Regel durch eine FSJlerin oder einen FSJler unterstützt. Zwei weitere Teilzeitkräfte, die für den Küchenbereich rund ums Mittagessen zuständig sind, ergänzen unser Team. Die langjährige Mitarbeit der Kolleginnen in unserem harmonischen Team zeigt, dass sich jede entsprechend Ihrer beruflichen Überzeugungen und Talente einbringen kann, um im Rahmen der heutigen gesellschaftlichen, gesetzlichen und wertebildenden Erfordernisse eine Kita zum Wohlfühlen zu schaffen, in den die Kinder gerne kommen und so sein können, wie sie sind.

Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch mit der Leiterin, Julia Jung, einen Termin: 0221-394860. Sie können sich dann auch weitere Anmeldeinformation per Email zusenden lasssen.

Gerne können Sie sich auch intensiver mit unserer Konzeption beschäftigen: ein stets aktualisiertes Exemplar liegt in unserer Elterncafé - Ecke aus.

Anzahl der Gruppen: 
3
Anzahl der Plätze insgesamt: 
50
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
5
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
11
Zusätzliche Informationen: 

Falls Sie einen inklusiven Bedarf haben, wenden Sie sich gerne frühzeitig an die Leitung Frau Jung, um alle entsprechenden Maßnahmen rechtzeitig auf den Weg bringen und einen guten Start für Ihr Kind bei uns ermöglichen zu können.

Katholische Kirchengemeinde St. Joseph und Remigius
Weißer Straße 64 a
50996
Köln-Rodenkirchen
Telefon: 
0221 391715
Telefax: 
0221 396884
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Sie finden den Anmeldebogen für alle vier Kitas im Rheinbogen (Rodenkirchen, Sürth, Weiß und Hahnwald) sowie die FAQs zum Anmeldeverfahren als Download unten hinterlegt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail. Auch können Sie einen Termin zur Besichtigung in St. Maternus unter der Voraussetzung der aktuellen Pandemie-Bestimmungen (sog. 3Gs, AHA-Regeln etc.) vereinbaren.