Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Paulus

Wenn ich selbstsicher aufwachsen soll, brauche ich jemanden, der mir Geborgenheit schenkt!
Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 7:30 - 16:30 Uhr

Bürozeiten: 

Nach telefonischer Absprache

Schließzeiten: 

3 Wochen in den Sommerferien 1 Woche in den Osterferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Unsere Einrichtung liegt im Ortskern von Weckhoven zwischen der St. Paulus-Kirche und der Grundschule. Die Umgebung Weckhovens ist landschaftlich sehr reizvoll, dadurch ergeben sich vielfältige Möglichkeiten für Spaziergänge und Entdeckungsreisen.

Für uns ist ein wichtiges Element der pädagogischen Arbeit und der religiösen Erziehung, dass sich das Kind aufgenommen fühlt, sowie Liebe und Verständnis erfährt. Im Aufgreifen situativer Gegebenheiten und religiöser Angebote erfahren die Kinder eine Begegnung mit dem christlichen Glauben. Neben dem, für die Kindergartenzeit wichtigen freien Spiel, behandeln wir in der pädagogischen Arbeit regelmäßig Themen, die den Kindern eine Auseinandersetzung mit ihren Interessen und Bedürfnissen ermöglichen. Diese Themen werden gemeinsam mit den Kindern als Projekt geplant und erarbeitet. Durch die Projektarbeit wird der Erfahrungs- und Erlebnishorizont der Kinder erweitert. Die Öffnung unserer Kindertageseinrichtung zur Natur, zum Gemeinwesen und zum nächsten Umfeld ermöglicht den Kindern ein entdeckendes Lernen. "Die Kinder lernen nicht für Lebenssituationen sondern in Lebenssituationen." Die Kinder werden bei ihrer sinnlichen, motorischen, kognitiven, ästhetischen, emotionalen und sozialen Entwicklung gleichermaßen unterstützt und gefördert.

Viele verschiedene Funktionsbereiche bieten den Kindern Möglichkeiten zum Entdecken, Forschen, Gestalten, Spielen, Kuscheln, Rennen und Klettern. Den älteren Kinder werden anregende, altersgemäße und ungestörte Aktionsbereiche geboten. Durch Neben-, Schlaf- und Wickelräumen kann individuell auf die verschiedenen Bedürfnisse der Kleinsten eingegangen werden. Auch der Waschraum bietet sich für Elementarerfahrungen mit Wasser und Sand an. Das Außengelände bietet vielfältige Sinnes- und Bewegungserfahrungen. Verschiedene Klettermöglichkeiten. Naturhöhlen, Weidentippi und Hügellandschaften machen es zu einem kleinen Abenteuerplatz.

In der pädagogischen Arbeit ist es uns sehr wichtig, allen Altersstufen gerecht zu werden. Für die Kleinen wird ein verlässlicher Tagesrhythmus geschaffen, so dass sie in vertrauter und sicherer Umgebung ihre Umwelt entdecken und erforschen können. Spielmaterial mit hohem Aufforderungscharakter, sowie alterspezifische Angebot der Erzieherinnen werden die kleinkindliche Entwicklung unterstützen. Auch hier ist natürlich ein systematisches Beobachten und Dokumentieren ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Angebote der älteren Kinder werden durch gruppenübergreifendes Arbeiten erweitert und bieten somit den Älteren, neben den vielfältigen Erfahrungen zur sozialen Kompetenz, durch den Umgang mit den Kleinen, auch viele Möglichkeiten im Spielen, Lernen und Agieren mit Gleichaltrigen. Wir sehen unsere Kindertageseinrichtung auch als Kommunikationsort für die Eltern. Gespräche, Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten fördern ein stetiges Miteinander. Schon bei dem Aufnahmegespräch werden die Eltern mit all ihren Sorgen, Erwartungen und Wünschen ernst genommen. Durch kontinuierlichen Austausch bleiben wir stets intensiv in Kontakt. Einen vertrauensvollen und ehrlichen Umgang sehen wir als wichtige Basis guter Zusammenarbeit. Uns ist wichtig, dass unsere Kindertageseinrichtung ein Ort der Freude, des Vertrauens, der Kreativität, der Entdeckung und der christlichen Liebe ist. Wir geben Ihnen gerne nähere Auskünfte über unsere Einrichtung in einem persönlichen Gespräch.

Anzahl der Gruppen: 
4
Anzahl der Plätze insgesamt: 
80
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
10
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
6
Kirchengemeindeverband Neusser Süden
Maximilian-Kolbe-Str. 4
41466
Neuss
Telefon: 
02131470395
Telefax: 
02131470494
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.