Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Anna

Kinder sind wie Gäste, die nach dem Weg fragen.
Öffnungszeiten: 

35 Wochenstunden: 7:15 – 14:15 Uhr
45 Wochenstunden: 7:15- 16:15 Uhr

Bürozeiten: 

Wenn das Büro besetzt ist, haben wir immer ein Ohr für Sie. Für Anmeldungen oder ausführliche Gespräche vereinbaren wir gerne einen Termin.

Schließzeiten: 

Die Einrichtung ist zwischen Weihnachten und Neujahr sowie in den Schulsommerferien in der Regel 3 Wochen geschlossen.

Weitere einzelne Schließungstage sind möglich (Konzeptionstage/ Brückentage/ Betriebsausflug). Sie werden rechtzeitig vom Rat der Tageseinrichtung beschlossen und durch Aushang in der Einrichtung bekannt gemacht.

Weihnachtsferien: 21.12.2018- 04.01.2019

Karneval:01.03.-04.03.2019

Brückentag: 31.05.2019

Sommerferien: 15.07.- 02.08.2019

Pädagogische Teamtage: 12.04.2019 und am 11.10.2019

Betriebsausflug: 14.06.2019

Weihnachtsferien: 20.12.2019-05.01.2020

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Herzlich Willkommen in der katholischen Kindertagesstätte St. Anna in Thier.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Einrichtung interessieren.

"Unsere Einrichtung ist ein besonderer Lebensraum für Kinder. Wir regen zum Spielen an und unterstützen so die kindliche Freude am Entdecken und Experimentieren.

Kinder sind wie Gäste, die nach dem Weg fragen.

Die Kinder sind unsere wichtigsten Gäste, die zu uns ins Haus kommen. Sie verweilen bei uns eine Zeit lang und brechen dann auf, um ihre eigenen Wege zu gehen.

Kein Kind gleicht dem anderen, Entwicklung vollzieht sich selbstbestimmt, eigenaktiv und individuell unterschiedlich. Daraus ergibt sich unser Bild vom Kind als individuelle kompetente Persönlichkeit mit eigenen Entwicklungsinteressen- zielen und – wegen, die wir ernst nehmen, respektieren und unterstützen.

Für uns bedeutet Bildung nicht nur Wissen, sondern auch die Kompetenz die Welt zu verstehen. Bildung beginnt mit der Geburt, dauert lebenslang an und ist eine Leistung des Individuums.  Letztlich können Kinder nicht gebildet werden, sondern müssen sich selbst aktiv bilden.Dabei sind sie auf die Begleitung der Erwachsenen angewiesen.

Selbstbildungsprozesse können durch eine anregend gestaltetet Umgebung und die Interaktion mit anderen Kindern und Erwachsenen positiv beeinflusst werden.

Das Lernen geht vom Kind aus, und wird von dessen Eigenaktivität und Selbsttätigkeit gesteuert.

Jedes Kind hat einen individuellen Entwicklungs- und Bildungsverlauf und erlernt, erfährt die Welt in seinem eigenen Tempo.

Wir holen die Kinder dort ab, wo sie stehen und begeben uns mit ihnen auf dem Weg, um es in seinen Entwicklungsbereichen zu begleiten, zu fördern und herauszufordern.

Das Ziel unserer Einrichtung ist eine ganzheitliche und individuelle Förderung der gesamten Persönlichkeit des Kindes in einer harmonischen Atmosphäre.

Die Entwicklungsschritte werden in einer individuellen Bildungsdokumentation festgehalten.

Die Kindertagesstätte ist ein Ort, an dem Kinder und ihre Familie dem christlichen Glauben und der katholischen Kirche begegnen. Durch das Erzählen und Gestalten von biblischen Geschichten, Beten und Singen, durch das Erleben von Ritualen und Feiern im Kirchenjahr, macht sie den christlichen Glauben in der Gemeinschaft erfahrbar.

 

Was wollen wir?

Die individuellen Entwicklungspotentiale Ihrer Kinder unterstützen wir, indem wir

  • Impulse setzen, um Interesse und Freude am Spiel zu wecke
  • ihre sozialen und sprachlichen Fähigkeiten stärken
  • über Rituale Sicherheit geben
  • durch Respektierung und Wertschätzung das Selbstbewusstsein stärken
  • Lernen durch Erfahrung ermöglichen
  • ihnen die Möglichkeit zur Mitbestimmung einräumen
  • mit den Kindern nach christl. Wertvorstellungen leben
  • ein Umfeld schaffen, das zur Bewegung einlädt
  • Raum geben für Fantasie und Kreativität

Wir legen Wert darauf, dass alle Bildungsbereiche in unserer  pädagogischen Arbeit  integriert  sind.

„Spiel ist der Beruf des Kindes“

Spiel fördert die Persönlichkeitsentwicklung in kindgerechter, ganzheitlicher Weise.

Wir geben Ihrem Kind dazu in unserer Einrichtung die Gelegenheit.

Ihr Kind kann bei uns

  • entdecken
  • matschen
  • streiten
  • erforschen
  • lachen
  • toben
  • streiten
  • ausprobieren
  • entspannen
  • singen
  • erzählen
  • entscheiden
  • fröhlich sein
  • mitbestimmen
  • wütend sein

Unsere Angebote für Groß und Klein:

Was tun wir mit/für Eltern?

Für die gemeinsame Erziehungsaufgabe zum Wohle des Kindes bieten wir

  • Eingewöhnungsgespräche
  • Tür und Angelgespräche
  • Entwicklungsgespräche
  • Elternabende
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Einbeziehung in die Planung u. Durchführung von Veranstaltungen
  • gemeinsame Aktivitäten von Eltern und Kindern

Spezielle Aktivitäten im Vor- und Nachmittagsbereich:

  • Waldsparziergänge
  • Kinderkonferenzen
  • Miteinanderrunden
  • Maxitreffen
  • Exkursionen z.B. Bücherei, Feuerwehr,
  • Cafeteria / gemeinsames Frühstück
  • Verkehrserziehung
  • in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Bewegungsangebote
  • Projekte

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und unser Konzept!

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Termin, damit Sie uns und unsere Kindertageseinrichtung persönlich kennen lernen.

 

 

 

Anzahl der Gruppen: 
2
Anzahl der Plätze insgesamt: 
45
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
6
Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus
Kirchplatz 1
51688
Wipperfürth
Telefon: 
02267 881870
Telefax: 
02267 88187-70
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihr KInd/Ihre Kinder in unserer Einrichtung anzumelden. Das Anmeldeformular können Sie während unserer Öffnungszeit in der KIndertagesstätte abholen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit sich die Kindertagesstätte anzuschauen. Hierzu bitten wir um vorherige Terminabsprache und stehen Ihnen dann gerne zur Verfügung.

Die Aufnahme erfolgt nach Maßgabe der Aufnahmekriterien, die vom Rat der Tageseinrichtung vereinbart werden. Grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme ist es, dass die Erziehungsberechtigten die Zielsetzung der katholischen Kindertagesstätte anerkennen.

Das Kindergartenjahr beginnt analog dem Schuljahr an jedem 1. August und endet am 31. Juli des entsprechenden Jahres  der Einschulung.

Wird im Laufe des Kindergartenjahres ein Platz frei, so kann dieser sofort neu belegt werden.

 

 

 

Material zum Download: