Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Thomas Morus

Das Lachen der Kinder ist unser schönstes Geschenk
Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 7:00 - 16:00 Uhr

Bürozeiten: 

nach vorheriger Absprache

Schließzeiten: 

3 Wochen in den Sommerferien, Zwischen Weihnachten und Neujahr

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
Zurzeit sind hier keine News oder Events hinterlegt.

Mit dem Eintritt in den Kindergarten wird Ihr Kind wahrscheinlich erstmalig eine große Gemeinschaft erleben. Eine Vielzahl sozialer Beziehungen und neuer Impulse wird das Erfahrungsfeld Ihres Kindes erweitern. Besonders diese Zeit der Eingewöhnung wird durch unser pädagogisches Fachpersonal ganz individuell begleitet. Der feste Tagesrhythmus, die Gruppenzugehörigkeit, vereinbarte Regeln und die festen Bezugspersonen geben unseren Jüngsten dabei unterstützende Orientierungshilfe. Gemeinsame Aktionen und Erlebnisse fördern schnell das Gemeinschaftsgefühl der einzelnen Gruppen.

Das Miteinander unserer Kinder beschränkt sich aber nicht nur auf die Gruppenebene. Auch viele gruppenübergreifende Aktionen, das Außengelände und die Besuchsmöglichkeit in den Nachbargruppen bieten Kontakte über das Gruppengeschehen hinaus. Auch im täglichen Morgenkreis treffen sich die Kinder aller Gruppen und auch Eltern und Gäste sind dazu herzlich willkommen. Wir begrüßen uns im Morgenkreis mit einem Lied oder Spiel zur Jahreszeit, leiten mit einem Gebet in den Tag, halten Vorschau auf die Tagesaktivitäten, ehren Geburtstagskinder und singen Lieder, die mit Instrumenten musikalisch begleitet werden. Wir sind davon überzeugt, dass unser musikalischer Morgenkreis alle Bildungsaspekte berücksichtigt.

Da in der Nähe unseres Kindergartens ein Waldgebiet angrenzt, bieten wir wöchentlich für jeweils 20 Kinder einen Waldtag an. Zu allen Jahreszeiten können hier Naturerfahrungen gesammelt werden und dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entsprochen werden. Diese regelmäßigen Waldexkursionen fördern die psychische und physische Entwicklung der Kinder.           

Natürlich ist uns aber auch die gezielte Förderung der bald schulpflichtigen Kinder ein besonderes Anliegen. Zwar ist zu betonen, dass die gesamte Kindergartenzeit einer Vorschulzeit entspricht, trotzdem bieten wir für das letzte Kindergartenjahr ein besonderes Vorschulprogramm (u.a. mit vielen abwechslungsreichen Ausflügen und verschiedenen Projektangeboten) an. So bekommt das letzte Jahr vor der Einschulung nochmals einen außergewöhnlichen Stellenwert für unsere Großen.

Bei all unseren Angeboten (hier konnte nur ein kleiner Ausschnitt erwähnt werden) ist uns der Spaß und die Freude an der jeweiligen Tätigkeit die wichtigste Motivation.

In unserem Kindergarten wird viel und gerne gelacht, wir sind ein fröhliches, zehnköpfiges Team und haben uns zur wichtigsten Aufgabe gemacht, Ihr Kind durch eine erlebnisreiche, fröhliche und hoffentlich unvergessliche Kindergartenzeit zu begleiten.

Wir möchten zusammen mit Ihnen dazu beitragen, dass Ihr Kind zu einem selbstbewussten, rücksichtsvollen und zufriedenen Menschen heranwächst.

Anzahl der Gruppen: 
3
Anzahl der Plätze insgesamt: 
55
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
6
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
10
Zusätzliche Informationen: 

Unsere Kita bietet drei Gruppenformen (Gf) an:

Gf I     betreut     20 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren    (6   2-Jährige  u. 14   3-6-Jährige)

Gf II    betreut     10 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren

Gf III   betreut     25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

Kirchengemeindeverband Neuss - Nord / St. Thomas Morus
Gladbacher Str. 3
41462
Neuss
Telefon: 
02131 541032
Telefax: 
02131 542447
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

Bitte melden Sie Ihr Kind über den Neusser-Kita-Navigator an.

Wir melden uns bei Ihnen, wenn wir einen geeigneten Platz für Ihr Kind anbieten können. Gerne laden wir Sie dann zu einem Kennenlerntermin ein und Sie können entscheiden, ob unsere Kita für Ihr Kind "die Richtige" ist.