Anzeige der Einrichtungen

Über den Navigationspunkt "Kitas vor Ort" oder über den Button "Ergebnisse anzeigen" gelangen Sie zu der Gesamtliste aller katholischen Kitas im Erzbistum Köln. Die Gesamtliste kann danach über die rechts beschriebenen Filter-Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechend eingeschränkt werden.

Nach und nach sehen Sie dann Ihre fünf zuletzt angesehenen Kitas.

Suchergebnisse filtern

Das Feld "PLZ der Kita" in Kombination mit dem Umkreis-Radius ist die Hauptfilter-Funktion. Wichtig hier: Die PLZ muss vollständig eingegeben werden. Teilangaben mit weniger als 5 Zahlen funktionieren hier nicht. Das Feld "Ihr Wohnort/Ort der Kita“ ist ein zusätzlicher Service. Hier funktionieren auch Teilangaben. Die Eingabe "Berg“ führt z.B. zur Anzeige aller Kitas, die diese Buchstabenfolge im Namen tragen: "Bergheim", "Bergisch-Gladbach" oder „Bergneustadt“.

Sie finden keine Treffer?

Sie klicken auf "Ergebnisse anzeigen" und erhalten keine Treffer?

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die gesetzten Parameter. Mögliche Ursache könnte sein, dass das Feld "Name der Kita" noch ausgefüllt ist. Ist die Kombination aus Postleitzahl und Umkreissuche in Ihrem Fall entsprechend? In ländlichen Regionen empfiehlt sich grundsätzlich ein größerer Radius als in (Groß-)städtischen Regionen.

St. Katharina

Wir müssen dem Menschen da begegnen, wo er steht. (Roger Schutz)
Öffnungszeiten: 

Kindergarten: (Vormittag u. Nachmittag) Montag bis Freitag: 7.15 - 12.30 und 14.00 - 16.00 Uhr

Kindergarten: (einschl Mittagessen) Montag bis Freitag: 7.15 - 14.30 Uhr

Tagesstätte Montag bis Freitag: 7.15 - 16.45 Uhr

Bürozeiten: 

Nach Absprache innerhalb der Öffnungszeiten

Schließzeiten: 

- 3 Wochen in den Sommerferien

- Schützenfestmontag in Glehn (Beginn des Schützenfest: 1.Wochenende im September)

 - zwischen Weihnachten und Neujahr

- Karnevalsmontag

- Osterdienstag

- 2 Konzeptionstage (letzter Freitag im Januar und letzter Freitag im November)

 - 1 Tag Betriebsausflug ( alle zwei Jahre im Kirchengemeindeverband Neuss-West/Korschenbroich)

Alle weiteren Informationen zu dieser Kita: 
Hier finden Sie alle weiteren Informationen zu dieser Einrichtung. Zunächst stehen hier aktuelle ausgewählte Informationen für Sie zur Verfügung. Über die Tabs können Sie sich die dort hinterlegten Inhalte anzeigen lassen.
 
12. April 2018
Veranstaltung
Der Mai bringt uns mit seinen Sonnenstrahlen und den Feiertagen eine Idee, wie der baldige Sommer sein kann.
 
28. März 2018
Veranstaltung
Unser Terminplan im April 2018 Karwoche - Ostern - Citylauf - KiBiWo - 15 Eier
 
19. Februar 2018
Mitteilung
Erzieher/In im Anerkennungsjahr 2018-19
 
19. Februar 2018
Veranstaltung
Auf dem Weg zum Osterfest
 
7. Februar 2018
Veranstaltung
Helau und Alaaf- so klingt es im Februar :) Und dann kehrt mit Aschermittwoch eine besinnliche Zeit in unsere KiTa ein.
 
20. Dezember 2017
Mitteilung
Terminplan Januar 2018
 
18. Dezember 2017
Mitteilung
Frohe Weihnachten
 
11. Dezember 2017
Mitteilung
Übersicht der geplanten Schließzeiten und Veranstaltungen in dem KiTa-Jahr: 2017-18-19
 
11. Dezember 2017
Mitteilung
Bundesfreiwilligen Dienst/ Freiwilliges Soziales Jahr Im Bundesfreiwilligendienst (BFD), Freiwilligen Sozialen Jahr oder Freiwilliges Ökologisches Jahr engagieren sich Frauen und Männer für das Allgemeinwohl, insbesondere im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich sowie im Bereich des Sports, der Integration und des Zivil- und Katastrophenschutzes (§ 1 BFDG). Das bürgerschaftliche Engagement fördern. Ziel ist es unter anderem auch, das Konzept des Freiwilligendienstes auf eine breitere gesellschaftliche Basis zu stellen, da der Bundesfreiwilligendienst auch für Erwachsene über 27 Jahre offen ist. Kath. Interessenten/Innen melden sich bitte in der KiTa: Tel: 02182-5669 Ansprechpartner: U. Schwarz, Mail: kita-st.katharina-glehn@online.de Senden sie Ihre Bewerbung gerne als PDF-Datei an unsere Mailadresse. Weitere Vorgehensweisen werden wir dann mit Ihnen absprechen. Wir freuen uns auf hochmotivierte und interessierte BewerberInnen. Das Team der KiTa-St. Katharina
 
11. Dezember 2017
Mitteilung
Unsere Termine im Dezember 2017 Liebe Familien, wir wünschen Ihnen Allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes Neues Jahr im Kreise Ihrer Familie. Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit Ihr – Euer KiTa-Team

Seiten

Was uns wichtig ist:

Wir nehmen Ihr Kind in seiner ganz eigenen Persönlichkeit an. Wir unterstützen Ihr Kind auf der Suche nach seinem Weg. Wir geben Ihrem Kind die nötige Zeit zum Spielen und für seine Entwicklung. Wir geben Ihrem Kind ausreichenden Spielraum zum Spielen und für seine Entwicklung. Wir bauen Ihrem Kind eine Brücke zu Gott. Wir geben Ihrem Kind ein Fundament. Wir geben Ihrem Kind Halt. Wir lassen Sie und Ihr Kind nicht alleine.

Wir müssen dem Menschen da begegnen, wo er steht. (Roger Schutz)

Unsere Tagesstätte ist eine, auf den Richtlinien der katholischen Kirche basierenden, Tageseinrichtung für Kinder. Die Voraussetzungen und Wissensgrundlagen der Kinder werden von unseren pädagogischen Kräften aufgenommen und in den daraus erwachsenden Bildungsprozess eingebettet. Erzieherinnen begleiten und fördern sie im kognitiven, emotionalen, sinnlichen, motorischen und kreativen Bereich. Sie geben weiterführende und neue Impulse an die Kinder. Die ganzheitliche Förderung eines jeden Kindes ist uns sehr wichtig.

Die Förderung der Kinder kann nur gelingen, wenn auch das Elternhaus uns als Partner versteht. In diesem Zusammenspiel wird die best mögliche Förderung herausgefiltert. Wir unterstützen die Eltern beratend bei der Wahl der externen Förderungen. Zum Beispiel: sportliche Aktivitäten, Kontakte zu Vereinen, Logopädie, Ergotherapie, Motopädie, und so weiter. Im gemeinsamen Leben und Erleben werden die Kinder mit ihrer ganzen Person ein Teil der Gruppe. Sie erproben, erlernen und festigen im Vertrauen auf die Gruppe ihre sozialen Kompetenzen. Die Kinder lernen verschiedene Formen der Partner- und Kleingruppenarbeit, innerhalb ihrer Gruppe und gruppenübergreifend, kennen und können diese ausprobieren. Wir bieten Angebote, die auf die jeweilige Zielgruppe oder das einzeln Kind hin ausgewählt werden. Der sachgerechte Umgang mir dem Material wird vertieft. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Umgang mit unserer Sprache. In Gesprächen, Diskussionen und Rollenspielen stehen den Kindern viele Übungsräume zur Verfügung.

Im letzten Kindergartenjahr bieten wir allen voraussichtlichen Schulanfängern die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft. Wir arbeiten gruppenübergreifend und bilden aus allen betreffenden Kindern zwei Arbeitsgruppen, die sich einmal in der Woche treffen. Durch die Bildung dieser Arbeitsgruppen haben die Kinder die Möglichkeit neue Kontakte zu den Kindern der anderen Gruppen aufzubauen. Die Vorbereitung und Durchführung erfolgt durch wechselnde pädagogische Kräfte. Dadurch lernen die Kinder Kontakte zu wechselnden Erzieherinnen auf zu bauen und zu erweitern. Ihre Kompetenz in der Bereitschaft mit weniger vertrauten Personen zu arbeiten wird gestärkt. Die selbständige Umsetzung der Arbeitsaufträge nach vorheriger gemeinsamer Besprechung wird vertieft. In Exkursionen setzen wir uns mit unserem Wohnort und den dort befindlichen Einrichtungen aus einander. Zum Beispiel: Besuch der Bücherei, der Feuerwehr, der Schule,... .

Wenn Kinder philosophisch versuchen, ihr Weltbild zu begreifen und nach dem Woher, Warum und Wozu fragen, erhalten sie gestützt durch unsere religiöse Erziehung mögliche Wege zu einer Antwort. Der Glaube an Gott und die Vermittlung unserer Religion ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Wir möchten, dass die Kinder in dieser vertrauensvollen Atmosphäre die notwendige Geborgenheit und Sicherheit für ihr tägliches Wachsen erfahren.

Anzahl der Gruppen: 
4
Anzahl der Plätze insgesamt: 
75
Davon Plätze für Kinder bis 2 Jahre: 
7
Davon Plätze für Kinder von 2 - 3 Jahren: 
9
Kirchengemeindeverband Neuss-West/Korschenbroich
Hauptstr. 4
41472
Neuss-Holzheim
Telefon: 
02131718 770
Telefax: 
02131718 77 17
Über das konkrete Anmeldeverfahren, die Aufnahmekriterien und den nächstmöglichen Aufnahmetermin unserer Kita informieren wir Sie gerne persönlich.
Weitere Informationen: 

​Anmeldungen zum nächsten KiTa-Jahr

Kinder, die zu Beginn des Kindergartenjahres (01.08.) oder im laufenden Jahr in einer Tageseinrichtung für Kinder innerhalb der Stadt Korschenbroich aufgenommen oder umgemeldet werden sollen, sind  in dem Zeitraum Mitte August bis Anfang Oktober  in der jeweiligen Einrichtung anzumelden. Den konkreten Zeitraum erfragen sie bitte in der KiTa oder bei der Stadtverwaltung der Stadt Korschenbroich. 

Familien, die einen Umzug planen erhalten bei uns und der Stadtverwaltung während der Anmeldephase den Anmeldeschein der Stadt Korschenbroich.  Allen Familien, die in der Stadt Korschenbroich wohnen wird der Anmeldeschein automatisch zu gesandt. Dieser ist unbedingt zur Anmeldung mitzubringen und in Ihrer Wunsch-Kita abzugeben. Sie dürfen nur einen Anmeldeschein pro Kind abgeben.                                   Falls ihr Kind im darauffolgenden Jahr unsere KiTa besuchen wird, ist eine erneute Anmeldung während der Anmeldephase mit Anmeldeschen der Stadt Korschenbroich erforderlich.

Zusätzlich geben Sie bitte den Anmeldebogen für unsere Warteliste mit Ihrer Anmeldung ab. Diesen können sie gerne downloaden.

Falls noch keine Anmeldung erfolgt ist, vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Termin mit unserer Leitung, Fr. U. Schwarz, 02182-5669

 

​Anmeldungen außerhalb der Anmeldephase

Sie ziehen zu uns ins schöne Glehn und benötigen einen Kita-Platz? 

In einem persönlichen Beratungsgespräch stellen wir ihnen unsere Einrichtung vor und nehmen ihr Kind nach erfolgter Anmeldung in unsere Warteliste auf. Hierfür benötigen sie den Anmeldebogen für unsere Warteliste (Download). Sofern wir freie Kapazitäten haben, nehmen wir ihr Kind gerne schnellst möglich, auch im laufenden KiTa-Jahr auf.

Telefonische Termine vereinbaren sie unserer Leitung, Fr. U. Schwarz, 02182-5669

 

Sie möchten sich unverbindlich informieren

Gerne - Herzlich willkommen, in einem persönlichen Beratungsgespräch stellen wir ihnen unsere Einrichtung vor.

Vereinbaren einen Termin mit unserer Leitung, Fr. U. Schwarz, 02182-5669